Freudeskreis von Marienthal

Helfende Hände für Marienthal‘


Neben den spirituellen Angeboten in Marienthal gibt es auch die Möglichkeit, sich tatkräftig am Wallfahrtsort einzubringen.
Zum einen kann der Erhalt, die Pflege, Verschönerung und Instandhaltung von Marienthal von den Franziskanerbrüdern alleine nicht mehr gewährleistet werden –
der Mangel an Nachwuchs in den Orden macht es notwendig, dass die Mitarbeit von Laien immer mehr in den Vordergrund tritt – zum anderen kommt es dem Verlangen nach Gemeinschaft in einer Athmosphäre des gegenseitigen Respekts und der Toleranz entgegen.
Es bieten sich viele Gelegenheiten, um sich miteinander auszutauschen, um seinen persönlichen Glaubensweg zu finden, seinen Glauben wieder zu entdecken und zu vertiefen oder um Anregungen für seinen ganz persönlichen Lebensweg zu finden.
Der Freundeskreis bringt sich auf vielfälltige Weise in Marienthal ein:
Bei der Pflege, Verschönerung und Instandhaltung, sei es finanziell oder
in ehrenamtlicher Mitarbeit.
Beim Mitwirken im musikalischen, gesanglichen und darstellerischen
Bereich (Theater).
Beim Mitwirken bei Gottesdiensten, Prozessionen, Festvorbereitungen
und Versorgung der Wallfahrer.
Bei der Bekanntmachung des Wallfahrtsortes und im Einladen.
Bei der Teilnahme an den Feiern der kirchlichen Feste, besonders der
Marienfeste und  im Gebet in den Anliegen der Wallfahrer.
Bei der Bereitschaft, sich selbst im Sinne des Evangeliums ständig zu
erneuern und nach dem Evangelium in der heutigen Zeit zu leben .
Zur Bildung und Aufrechterhaltung einer guten Gemeinschaft im Freundeskreis Marienthal dienen folgende Initiativen:
Der Marienbote, der regelmäßig erscheint und Informationen über Kloster
und Wallfahrtsort Marienthal bringt: Dazu jedesmal die Biographie eines großen
Vorbildes, die Beantwortung einer Glaubensfrage und kleine Erfahrungen mit dem
Evangelium.Sie können sich unseren Marienboten
auch hier auf der Seite direkt ansehen und ausdrucken. Gerne schicken wir
ihnen und ihrer Familie unseren Marienboten auch per Post.
Ein Mitgliedertreffen im Rahmen des Franziskusfestes am 3. Oktober und
zu anderen besonderen Gelegenheiten
Angebot von Einkehrtagen in Marienthal.
Einschluss in die hl. Messen und die Gebete am Wallfahrtsort.
Wenn auch Sie Interesse haben, im Freundeskreis mitzuwirken, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Kloster auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.